Sei leichter als gestern!

Lebensplan verwirklichen - kreativ schreiben - Auftritte - Intuition, Yoga, Schritte setzen

Sei leicht

3105 St. Pölten
Niederösterreich

T +43 680 / 2318 155
E-Mail senden

Geschäftszeiten

gemäß telefonischer, mündlicher oder elektronischer Vereinbarung
täglich von 10-22 Uhr

Aktuell

kreativer Schreibtag der Herzdenker: So 10.6. 11-17, Sa 23.6. 11-17, Sa .7.7., 11-18 Uhr

Liebe HerzdenkerInnen!

Um die unerschöpfliche Liebe in unserem Herzen zu kontaktieren und in den Alltag zu integrieren, treffen wir uns und bauen uns in mehreren Schritten einen Wegweiser in ein funktionierendes Leben, das wir an diesem Tag in Kunst verwandeln und in dem wir die Verantwortung für alles übernehmen.

Wir arbeiten gemeinsam, aber auch individuell: zuerst bekommen wir das Skriptum, dann suchen wir uns einen Platz zum Schreiben, wo wir uns wohlfühlen und wo wir ungestört sind. Während des Schreibens wird nicht gesprochen. Während des Vortragens geben wir uns einfühlsame Rückmeldung zum Produzierten. Jedes Vorlesen eines Textes in der Runde ist gleichzeitig eine Übung, wirkungsvoll und ohne Scheu vor Publikum vorzutragen. Unsere Gespräche bleiben den ganzen Abend über im Rahmen der Lebenskunst, die aus den Texten hervorgeht, und wie wir diese im Alltag umsetzen.

Das Sprechen soll zugunsten des Verbindens mit der Intuition die ganze Zeit über zum Tagesthema sein. Hier die Schritte:

1.ankommen und uns über die momentanen individuellen Bewusstseinsfelder austauschen.

2. von Lakshmi geführte Meditation mit Atemübungen, Bewegen / Wendung nach Innen, eventuell Yogaübungen 

3.pro Runde: 10-30 min jeweils laut Skriptum schreiben und anschließend vorlesen/vortragen/mitteilen des im Inneren Aufgefundenen

4.Essen, Trinken, Austauschen wenn gewollt... dann: neue Angabe für 2. Runde (anderes Genre) 

5. 2.-7. Runde siehe oben (Arbeitszeit kann dem Augenblick entsprechend abgeändert werden)

6. Wir verlassen den Workshop mit einigen fantastischen Texten, auf die wir gewöhnlich stets stolz sind und die wir

als SchriftstellerInnen bei der nächsten von Lkshmi organisierten Lesung vor Publikum vortragen

7.: Organisatorisches: Zeit: von 10-16 Uhr

Ort: Schüllergasse 7/5, 3105 St. Pölten-Unterradlberg

Themen und Textsparten: Prosatexte, Monologe, Dialoge, Szenenaufbau, Rap, Gedichte umschreiben/schreiben, Lyrik

Inklusive: Speisen, köstliche Getränke, Skriptum zum Weiterarbeiten für zuhause -

bis zum nächsten Treffen eben

Ausgleich: 
bitte via Vorkasse, Anmeldung bis spätestens Vortag des Workshops um 18 Uhr
Wert: 120.- JETZT zum Sonderpreis von nur 72.- inclusive Speisen, Getränke, Snacks, Skriptum

Im Schreibatelier der HerzdenkerInnen wird gearbeitet an folgenden Bereichen:

- Schreiben aus der Intuition und aus dem morphogenetischen "Feld", das uns umgibt

- Wortschatz erweitern und Wortspiel aufspüren/verfolgen (Stamm und Wurzel des Wortes)

- Figur entwerfen und in Kontext (Konflikt) einbetten

- Info über Schreibgenres, Experimentieren mit allen Genres

- Rahmen, Pointen, Perspektiven aufspüren und finden

- dem Schreiben rhythmisches, magnetisierendes Gepräge geben

- Selbstvertrauen in die eigenen Schritte und Möglichkeiten gewinnen

- Auftreten, um anderen Menschen die eigene Freude einzuflößen

- insbesondere und durchwegs: Arbeit am eigenen Persönlichkeitswachstum mit dem Werkzeug der Blockadenlösung / Leicht/er-Werdung

Mindestteilnehmerzahl: 2

mehr lesen

Einladung für die nächten Auftritte:

6.6. EGON 3100 St. Pölten, Fuhrmannsgasse, Kulturgasthaus, im Freien mit Mikro, 20.15

9.6. Sonnenparkfest ab 16 Uhr, Herzdenkerauftritte: 17.30-18.45 unter den Mammutbäumen! Einmalige Erfahrung!

22.6. Scheibbs, Gasthof Zum Saffenwirt, Herzdenkerensemble: Theater und Gespräch/Diskussion: Auftritt PAtrick Strasse und Lakshmi Seitz

Der Aufbruch / anschließend Diskussion dann Lesung der HerzdenekrInnen

14.7. Lesung bei Brigitte Lindner im "Hauserl", Sommernachtslesung der Herzdenker in Unterradlberg St. Pölten, siehe www.hauserl.at 

Du bist herzlich willkommen! Bring deine Freunde mit!

Yoga und Intuition jeden 2. und 4. Montag im Monat 19-21 Uhr

Yoga mit Selfprocessing und Reading erlernen - Basis 1

irdische + kosmische Energien sowie Lebensbereiche anhand von Farben zirkulieren

die eigene Schwingung erhöhen, linke und rechte Hirnhälfte verbinden

sich von Fremdenergien lösen und diese transformieren

Kraft der Vergangenheit und Zukunft ins neutrale Jetzt holen und damit arbeiten

sich mit dem Niederen / Höheren Selbst verbinden

aus dem Herzen kreieren

Energiezentren, Auraschichten reinigen, erfühlen, ausgleichen

vier Körper reinigen, kalibrieren, Heilung, Schutz aktivieren

Zentrieren und Konzentrieren, kosmische und irdische Ausrichtung reinigen

dein Leben kreieren

Methoden, mit denen wir arbeiten: Anhand von Bildern, Symbolen, Erinnerungen, Gefühlen können wir Blockaden sehen und lösen oder wandeln, Beziehungen klären, innere Kräfte / Qualitäten anpassen damit das Leben zum Funktionieren gebracht wird, die Fülle wahrnehmen, due uns zur Verfügung steht, Quälendes; Energie- und Quantenarbeit ins tägliche Leben integrieren

du erhältst Techniken, für dein Leben neue Erfahrungen, Zusammenhänge, Bereiche zu erschaffen!

Deine Macht, deine verbalen Möglichkeiten, deine Emotionen, Kraft, Macht, Potential deiner Gedanken, Schmerzursachen, Pläne werden dir klar!

Mindestteilnehmerzahl: 4; Ausgleich: 24.- 

Anmeldung bis 3 Tage vorher, Ausgleich durch Vorkasse

Kohärenzyoga jeden Freitag, 18.30-20.00 Uhr

für Beginner und leicht Fortgeschrittene, jede/r arbeitet entsprechend an sich!

Programm: 1. Schritt: Tiefenentspannung, loslassen des Alltags-Verstandes, Eintauchen ins Innere

 2. Schritt: Atemschulung (balancierende Wechselatmung, Reinigung des Systems der Energiebahnen (Nadis), "strahlender Schädel", einen langen Atem bekommen - das Atemvolumen vergrößern und dadurch die Beweglichkeit des Körpers und Flexibilität des Geistes mehr und mehr gesunden lassen

3. Schritt: HathaYoga Asanas mit neuen Ideen und Abwandlungen speziell auf die momentane Gruppe maßgeschneidert, Besonderheit von Lakshmi: Ich wecke die Kohärenz zwischen deinen Körperteilen! Du fühlst nie geahnte Zusammenhänge (wie auch im Nuad) und gehst so lange in eine Haltung hinein, bis du deren Sinn für deine Lockerung im Gewebe und in den Zellen und folglich auch im Geist fühlst. Neue Tore öffnen sich, die zu durchschreiten du noch niemals wagtest! 

4. Schritt: geführte Reise ins eigene Innere, in Regionen unserer ätherischen Körperlichkeit, Ressourcen finden und nutzen, Erschaffen des eigenen Lebensplans

eine körpererweiternde Erfahrung - abschließend Tee, Kekse, weises Gespräch

Ausgleich: 18 Euro Mindestteilnehmerzahl: 4 höchstens: 7

Anmeldung bitte via sms bis zum Vortag Mitternacht

Satsanggesang und Studium

Geführte / stille Meditation, Singen von Sanskritmantras, Lesen einer philosophischen Schrift (Auszug) und kurze Diskussion darüber in der Gruppe, mit der Shrutibox und mit vielen Instrumenten, ev. mit Tanz; bring dich individuell ein!  Tee und Kekse

Jeden 1. Montag im Monat nach dem Yogakurs

Ausgleich: freie Spende 

HerzdenkerInnenauftritt folgend dem Schreibkurs

Am - 14.7. 2018 findet im Hauserl, www.hauserl.at, ab 19 Uhr ein Poesieabend von 7 Mitgliedern der HerzdenkerInnen mit Musik statt -

du bist herzlich eingeladen, den Klängen und Worten zu lauschen, dich inspirieren, motivieren, erheitern zu lassen und dann zu verbinden im Gespräch mit netten Menschen, denn: Nachher gibt es noch ein Stelldichein mit Leckereien, freundlicherweise von der großartigen Brigitte Lindner spendiert!

Auf Dein Kommen freuen sich die St. Pöltner HerzdenkerInnen!